Kindergärten
Begegnungsstätten
Häuserprojekte
Schulen helfen Schulen
Kindergärten helfen . . .
Essen für Schulen
Operationen
Kleine Projekte
Patenschaften
Almsgivng
Universal Society for Peace and Love e.V.
1%Hilfe ist mehr als 100% Mitleid

Patenschaft

Haben Sie schon mal daran gedacht, ein Patenkind zu unterstützen?
Wir bieten folgende Arten von Patenschaften an:

Für nur 25.-- EURO im Monat

kann ein Kind in Sri Lanka besser ernährt, gekleidet und zur Schule geschickt werden!

Patenschaften

- für ein einzelnes Kind aus einer armen Familie für die Schulzeit mtl. 25,-- Euro
- für Studenten an der Universität monatlich 35,-- Euro
- für Jugendliche, die eine kurzfristige Ausbildung brauchen
(Computerkurse u. Ausbildung für technische Berufe) monatlich ca. 35,-- Euro

Wenn Sie eine Patenschaft - gleich welcher Art - übernehmen wollen, informieren wir Sie gerne über die sozialen Hintergründe und die Schicksale der Kinder und ihrer Familien.

Spendenfonds

- für ein Kinderheim, so dass die Hilfe allen Kindern zugute kommt.
- für Lehrer, Fachausbilder und Betreuer in den Dörfern
(monatliches Gehalt zwischen 30,-- und 70,-- Euro)
- für kleine und größere Projekte.
- für Mahlzeiten in Schulen und Kindergärten für unterernährte Kinder

Formular für Patenschaften in PDF Format

1990 haben wir mit der Betreuung von Patenkindern begonnen.
Inzwischen sind es über 500 Patenschaften.

Der Tsunami hat uns viele neue Kinder gebracht, ohne Eltern, bei Verwandten lebend, die überwiegend auch alles verloren haben. Unsere Hauptaufgabe sehen wir darin, den Kindern aus den unterentwickelten ländlichen Gebieten beizustehen. Sie kommen überwiegend aus Familien, in denen der Vater verstorben oder sehr krank ist. Die Mütter versuchen sich mit Gelegenheitsarbeiten mühsam über Wasser zu halten. Leidtragende sind die Kinder, denn sie haben keine Chance auf eine ausreichende Schulausbildung. Die Kosten für Schullernmittel, Schulkleidung, Busanfahrt und gesunde Ernährung können nicht gezahlt werden. Dieses ist jedoch die Voraussetzung für eine bessere Zukunft. Und - fast alle Kinder lernen gerne! So haben wir in vielen Dörfern Gemeinschaftshallen errichtet. Wir haben die Materialien gekauft und das Volk hat fleißig gebaut. Hier erteilen die von uns engagierten Lehrer für alle Kinder, nicht nur Patenkinder, des Dorfes zusätzlichen Unterricht. Auch Musik, Gesang, Tanz und Schauspielerei aus der alten Kultur gibt ihnen viel Kraft und Selbstvertrauen. Unsere Mitarbeiter zahlen teilweise persönlich das monatliche Patengeld aus, ein kleiner Teil wird auf ein Sparbuch eingezahlt. Eine Patenschaft kann jederzeit beendet werden, wenn Sie es wollen oder nicht mehr aufrecht halten können.